Bildung ist Zukunft! Mit einem breit gefächerten Spektrum von über 30 Bachelor- und Masterstudiengängen der drei Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Informatik sowie 3500 Studierenden befindet sich die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof auf stetigem Wachstumskurs. Gestalten Sie aktiv mit uns die Zukunft der Hochschule und bewerben Sie sich!

Wir bieten zum 01.09.2021 einen Ausbildungsplatz als:

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
Fachrichtung Bibliothek

Arbeitsplätze für FAMIs finden Sie in Hochschul- und Universitätsbibliotheken oder in Stadt- und Gemeindebibliotheken. Geeignete Tätigkeitsfelder gibt es auch in Werks- und Betriebsbibliotheken größerer Firmen oder in der öffentlichen Verwaltung.

Die Ausbildung beläuft sich auf 3 Jahre und findet in der Bibliothek der Hochschule Hof statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Städtischen Berufsschule für Medienberufe in München. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste.

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

  • Erfassen, Erschließen und Vermitteln von Medien, Informationen und Bibliotheksdaten
  • Aufbau und Pflege des Bibliotheksbestandes
  • Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Informieren, Beraten und Betreuen von Bibliotheksbenutzern
  • Durchführen von Schulungen zur Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz

Worauf kommt es uns an?

  • Guter mittlerer Bildungsabschluss und gute Leistungen in den Schulfächern Deutsch und Mathematik
  • Gute mündliche Englischkenntnisse
  • Interesse an Medien und modernen Informations- und Kommunikationslösungen ist zwingend erforderlich
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Freundliches Auftreten

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine vielseitige und herausfordernde Ausbildung in einer modernen Hochschulbibliothek mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen.
  • Das Ausbildungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG)

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Katharina Sachs (09281/409-3411). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Katja Haselbach von der Personalabteilung der Hochschule Hof (09281/409-3116) gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis spätestens 30.09.2020 ein.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung