Bildung ist Zukunft! Mit einem breit gefächerten Spektrum von über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen der vier Fakultäten Interdisziplinäre und innovative Wissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Informatik sowie 3800 Studierenden befindet sich die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof auf stetigem Wachstumskurs. Gestalten Sie aktiv mit uns die Zukunft der Hochschule und bewerben Sie sich!

Werden Sie Teil dieser Bildungszukunft und gestalten die Lehre und Forschung der Hochschule mit. Zur Verstärkung der Stabsstelle Qualitätsmanagement der Hochschule Hof suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) Geschäftsprozessmanagement
in Teilzeit

In enger Zusammenarbeit mit der Abteilung IT & Projekte liegt der Schwerpunkt Ihrer Aufgabe in der Aufnahme, Modellierung und kontinuierlichen Optimierung unserer Geschäftsprozesse.

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

  • Kontinuierliche Optimierung der bereits definierten Prozesse in Kooperation mit den Prozessverantwortlichen
  • Anpassung der Prozesse an gesetzliche und weitere Änderungen
  • Aufnahme und Dokumentation bisher noch nicht erfasster Prozesse der Forschung und Verwaltung
  • Verantwortung für das Prozessportal der Hochschule Hof
  • Unterstützung der Abteilung IT & Projekte bei der Umsetzung der Prozesse in Workflows
  • Testdurchführung sowie Schulung von Anwendern im Rahmen des Roll outs neuer Workflows
  • Einweisung von neuen Mitarbeitenden in das Geschäftsprozessmanagement der Hochschule
  • Verantwortung für das interne Verbesserungswesen der Hochschule inklusive Prämierungen.

Worauf kommt es uns an?

  • Sie wollen als Teil eines hochmotivierten Teams und gemeinsam mit den Lehrenden und Forschenden die Zukunft der Hochschule Hof mitgestalten.
  • Sie sind bereit, sich in Ihnen noch nicht geläufige Themen mit unserer Unterstützung einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes qualifiziertes Hochschulstudium (Bachelorabschluss) oder eine qualifizierte Berufsausbildung.
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Geschäftsprozessmanagement gesammelt.
  • Sie sind mit der Modellierung von Geschäftsprozessen vertraut.
  • Sie können mündlich und schriftlich sicher auf Deutsch und Englisch kommunizieren.

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine vielseitige, kreative und eigenverantwortliche Tätigkeit mit absolut zukunftsweisenden Inhalten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine befristete Einstellung für 5 Jahre in Teilzeit mit 28,07 Wochenstunden.
  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9b TV-L.

Das Arbeitsverhältnis und die Eingruppierung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Dietmar Wolff (09281/409-3005). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Jessica Möckel von der Personalabteilung der Hochschule Hof (09281/409-3120) gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31.08.2022 über unser Online-Portal ein.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung