Bildung ist Zukunft! Mit einem breit gefächerten Spektrum von über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen der vier Fakultäten Interdisziplinäre und innovative Wissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Informatik sowie 3.800 Studierenden befindet sich die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof auf stetigem Wachstumskurs. Im Umfeld von Lehre, Forschung und Dienstleistung bietet die Hochschule Hof an vier Standorten ein vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum. Gestalten Sie aktiv mit uns die Zukunft der Hochschule und bewerben Sie sich!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Finanzen eine/n:

Projektleitung digitale Transformation im Finanz- und Verwaltungsbereich SAP S/4HANA (m/w/d)

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

    • Projektleitung für die Implementierung von SAP S/4HANA in Test- und Go-Live-Phasen sowie Mitarbeit bei der Implementierung von Projektmanagement-Methoden an der HS Hof
    • Verantwortung für die Koordination und Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten, einschließlich Fachkompetenzzentrum, SAP-Implementierungspartner und externen Dienstleistern
    • Führung durch alle Projektphasen: Vorprojekte, Migration sowie Überführung in die Linienorganisation und den Regelbetrieb
    • Sicherstellung der Einhaltung von Zeit- und Qualitätsvorgaben durch Projektplanung, -organisation, -durchführung, -controlling und -reporting
    • Leitung und Organisation von Projektgremien zur Abstimmung von Entscheidungen und Maßnahmen (Einbindung sämtlicher interner Stakeholder durch eine zielgruppengerechte und souveräne Kommunikation über alle Hierarchiestufen hinweg)
    • Proaktive Unterstützung in Entscheidungsfindungsprozessen
    • Vorantreiben der digitalen Transformation und digitalen Organisationsentwicklung innerhalb unserer Einrichtung

Worauf kommt es uns an?

    • Erfahrung im Projektmanagement, gerne mit Zertifizierung
    • Berufserfahrung im Rahmen von IT- und Digitalisierungsprojekten, idealerweise im Hochschulumfeld
    • SAP-Kenntnisse wünschenswert
    • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
    • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
    • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und die Fähigkeit zur zielgruppengerechten Aufbereitung komplexer Sachverhalte
    • Teamfähigkeit und Führungskompetenz, um das Wissen aller Teammitglieder zu nutzen
    • Kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
    • Kreativität und Improvisationsgeschick mit hoher Lösungsorientierung

Was bieten wir Ihnen?

    • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Viele Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
    • Zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
    • Eine befristete Einstellung für 3 Jahre in Vollzeit. Teilzeitbeschäftigung ist möglich
    • Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der übertragenen Tätigkeiten und dem Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen.

Das Arbeitsverhältnis und die Eingruppierung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Uta Schenk (09281/409-3128). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Katja Haselbach von der Personalabteilung der Hochschule Hof (09281/409-3116) gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich über unser Online-Portal bis spätestens 26.06.2024 ein.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung