Bildung ist Zukunft! Mit einem breit gefächerten Spektrum von über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen der vier Fakultäten Interdisziplinäre und innovative Wissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Informatik sowie 3.800 Studierenden befindet sich die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof auf stetigem Wachstumskurs. Im Umfeld von Lehre, Forschung und Dienstleistung bietet die Hochschule Hof an vier Standorten ein vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum. Gestalten Sie aktiv mit uns die Zukunft der Hochschule und bewerben Sie sich!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Projekt „Internationale Studierende erfolgreich in den Arbeitsmarkt“ eine/n:

Projektkoordinator/in (m/w/d) für das Projekt „Internationale Studierende erfolgreich in den Arbeitsmarkt“

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

    Das Projekt wird im Rahmen des FIT-Programms des DAAD aus Mitteln des BMBF gefördert und ist in der Abteilung Ausland- Service- Karriere angesiedelt. Ziel des Projekts ist die erfolgreiche Integration internationaler (Voll-)studierender in den regionalen und überregionalen Arbeitsmarkt.

    • Übergreifende Koordination des Projekts inklusive Mittelverwaltung und regelmäßige Berichterstattung gegenüber dem Mittelgeber
    • Entwicklung, Gestaltung, Organisation und Umsetzung von Veranstaltungsformaten, die die Zielgruppe auf den Arbeitsmarkteinstieg vorbereiten. Dies geschieht in Kooperation mit internen und externen Partnern aus Lehre, Behörden und Unternehmen.
    • Beratung und Begleitung internationaler Studierender auf ihrem Weg zu einer erfolgreichen akademischen und beruflichen Laufbahn in Deutschland.

Worauf kommt es uns an?

    • Vorzugsweise abgeschlossenes Hochschulstudium, alternativ Aus- oder Weiterbildung im Fremdsprachenbereich mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung in den ausgeschriebenen Aufgabenschwerpunkten
    • Idealerweise mehrmonatige Auslandserfahrung
    • Erfahrungen in der Hochschulverwaltung, idealerweise in der Arbeit mit internationalen Studierenden
    • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse (C1)
    • Sensibilität und Aufgeschlossenheit im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Kulturen
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Überzeugungskraft und Netzwerkkompetenz/ Kontaktstärke
    • Organisationstalent, gutes Zeit- und Selbstmanagement, Teamfähigkeit
    • Eine hohe Serviceorientierung
    • Bereitschaft zu Dienstreisen (Führerschein)
    • Erste Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert/ von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

    • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld
    • Offene Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
    • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
    • Viele Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
    • Zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
    • Eine befristete Einstellung bis 31.12.2028 in Vollzeit
    • Das Arbeitsverhältnis und die Eingruppierung (Entgeltgruppe E11) richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Das Arbeitsverhältnis und die Eingruppierung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Susanne Krause (09281/409-3311). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Katja Haselbach von der Personalabteilung der Hochschule Hof (09281/409-3116) gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich über unser Online-Portal bis spätestens 17.06.2024 ein.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung